Mein Wahlkreis: Diepholz - Nienburg I

Hier im Wahlkreis sehe ich Handlungsbedarf: Lücken in den Fahrplänen der öffentlichen Verkehrsmittel, Ausbaubedarf für Sammeltaxis und Carsharing, Lücken im Breitband- und Mobilfunkausbau und Lücken bei ökologischen Projekten. Dazu kommen die wirtschaftliche Folgen der Corona-Krise und die Auswirkungen des Ukraine Krieges. Packen wir es gemeinsam an. Jetzt gilt es Lebensqualität und Arbeitsplätze zu sichern und auch Neuem gegenüber positiv zu sein.

Mein Wahlkreis: Diepholz-Nienburg I

Inhalt

Als Bundestagsabgeordnete ist es mein Ziel, jeden Tag das Beste für unseren Wahlkreis herauszuholen und ihn nachhaltig zu verbessern. Mein Wahlkreis soll den Anschluss nicht verpassen. Unser ländlicher Raum hat soviel potential, welches genutzt werden muss. 

Mein Ziel ist es, die Lücken in den Fahrplänen der öffentlichen Verkehrsmittel sinnig zu schließen, das Sammeltaxi und, oder Carsharing dort auszubauen, wo es sinnvoller und individueller ist, als es der ÖPNV sein kann, damit jede:r so umweltfreundlich wie möglich von Stuhr nach Lemförde oder von Barnstorf nach Eystrup fahren kann. Wir haben im ländlichen Raum unterschiedliche Bedarfe als in Städten und Metropolregionen, deswegen muss individuell geprüft werden, ob der ÖPNV, das Sammeltaxi oder Carsharing die umweltfreundlichste Alternative ist. Ich setze mich dafür ein, dass wir jetzt in den Breitband- und Mobilfunkausbau investieren, damit bis in den letzten Winkel meines Wahlkreises jede:r überall gutes Internet hat. Ökologische und nachhaltige Projekte müssen vorrangig gefördert werden, wir haben nur unseren einen Planeten, machen wir was draus. Auch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise, die Auswirkungen des russischen Krieges in der Ukraine und die Energiekrise müssen angepackt werden. 

Die wichtigsten Ziele für meinen Wahlkreis

  • Wirtschaft im Wahlkreis – Unternehmen vor Ort unterstützen und Arbeitskräfte erhalten!
  • Offen für aktuelle Veränderungen – bestmögliche Entwicklung daraus gestalten!
  • Mobilfunk- und Breitbandversorgung – flächendeckend bis in jede Ecke des Wahlkreises!
  • Öffentliches Verkehrsangebot optimieren – klimafreundliche Mobilität überall im Wahlkreis!
  • Nachhaltig in unsere Zukunft investieren – ökologische Projekte vorrangig fördern!
  • Auswirkungen des Ukraine Krieges entgegenwirken – Schutzsuchende aus aller Welt sicher unterbringen!
  • Moderne und nachhaltige Landwirtschaft – Regionalität leben und fördern!
  • Berufliche Bildung stärken – Ausbildung nach vorne bringen! 

Der schönste Wahlkreis Deutschlands

Seit dem 26. September 2021 bin ich Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 33: Diepholz-Nienburg I. Mein Wahlkreis umfasst den gesamten Landkreis Diepholz und die Samtgemeinden Grafschaft Hoya und Uchte aus dem Landkreis Nienburg. Insgesamt waren 193.398 Einwohner:innen in Diepholz-Nienburg I berechtigt bei der letzten Bundestagswahl wählen zu gehen. Bei dieser konnte ich 31,9 % der Erststimmen und 33 % der Zweitstimmen für mich gewinnen. Über die Landesliste der SPD Niedersachsen bin ich mit Listenplatz 20 in den Bundestag eingezogen. 

#PeggyIstDa – Ich bin immer ansprechbar

An jeder Haustür, bei jedem Gespräch und bei jedem Besuch während des Wahlkampfes habe ich versprochen, dass ich immer wieder komme. Und dieses Versprechen halte ich ein! Ich habe mir fest vorgenommen, immer für meine Mitbürger:innen da zu sein. Und das bin ich, denn ich bin Berlin vor Ort. 

Regelmäßig telefoniere und treffe ich mich mit meinen Mitbürger:innen, beantworte Bürger:inneanfragen, gehe auf Tournee durch meinen Wahlkreis, Besuche Firmen, Schulen und Kindertagesstätten, habe Gespräche mit den Bürgermeister:innen der Kommunen und Städte, ebenso Besuche ich Vereine und Kirchen, sowie unsere Polizei, Feuerwehr, THW, DRK oder das DLRG. Nur durch den Kontakt, die Gespräche und die Ideen meiner Mitbürger:innen kann ich das Beste für unseren Wahlkreis erreichen. 

Von A bis Z für alle da!

Bei meinen Besuchen und Gesprächen äußern meine Mitbürger:innen die verschiedensten Wünsche und Überlegungen. Von einer neuen Orgel für die Sulinger Kirche, über den Erhalt von Sprachkitas, Förderprogramme für Schulen und dem Breitbandausbau, den Anbau von neuen Klassenräumen, bis zu der Unterbringung und Integration von Geflüchteten, alles ist dabei. 

Miteinander und füreinander

Ich möchte, dass es den Menschen bei mir im Wahlkreis gut geht. Darum bin ich für meine Mitmenschen da. Aus dem persönlichen Austausch mit meinen Mitbürger:innen nehme ich konkrete Wüsche und Forderungen aus unserem Wahlkreis mit nach Berlin und bringe Lösungen zurück. Miteinander und füreinander – so arbeite ich. Ich bin nur einen Klick, einen Anruf oder eine Nachricht entfernt. Denn Peggy ist da!

Ich bin eine laute Stimme für meinen Bundestagswahlkreis 33: Diepholz-Nienburg I

Für die Menschen in meinem Wahlkreis habe ich kandidiert. Seit meinem Einzug in den Bundestag bin ich Berlin vor Ort. Ich bin eine laute Stimme für meine Mitbürger:innen, die die wichtigen Themen für uns in die Diskussionen einbringt und sich für den schönsten Wahlkreis Deutschlands einsetzt! 

Beiträge zum Thema

Pressemitteilung: Peggy Schierenbeck ehrt SPD-Mitglieder beim Neujahrsfrühstück in Asendorf

Am Sonntag fand das Neujahrsfrühstück des SPD-Ortsvereins Bruchhausen-Vilsen in Asendorf statt. Nach dem die Bundestagsabgeordnete Peggy Schierenbeck von ihren Tätigkeiten…

Klausursitzung der SPD Barnstorf

Am Montag durfte ich die Klausursitzung der SPD Barnstorf in Eydelstedt moderieren. Der Fraktionsvorsitzende Fredy Albrecht hat mich eingeladen und…

AWO Syke: Suppenküche für Geringverdienende

Suppe tut Körper und Seele gut. Und in diesem Fall entlastet sie Geringverdienende. Der Krieg in der Ukraine (der sogenannten…

Firmenbesuch von BASF Polyurethanes GmbH

Vergangene Woche habe ich die BASF Polyurethanes GmbH in Lemförde für einen Erfahrungs- und Informationsaustausch besucht. Besonders gefreut hat mich,…

Erfolgreiche Bürger:innensprechstunde in Sulingen

Gemeinsam mit vielen interessierten Bürger:innen, allem voran engagierten Landwirt:innen habe ich vergangene Woche, gemeinsam mit Wiebke Wall, eine spannende Bürger:innensprechstunde…

Internationaler Austausch von marokkanischen, israelischen und deutschen Jugendlichen in Syke

In Syke fand heute ein Jugendaustauschempfang mit marokkanischen, israelischen und deutschen Jugendlichen statt. Dieser wurde ins Leben gerufen, um den…